Anfang Januar war der Keller Rohbau dann soweit fortgeschritten, dass die Bodenplatte, die Kelleraußenwände und die Vorbereitung der Kellerdecke abgeschlossen waren. Laut unserer Sachverständigen von Bauexperts ein guter Zeitpunkt, um sich bei einem Baustellenbesuch selbst ein Blick zu machen. Gesagt getan: Termin mit dem Bauleiter von PAESCHKE vereinbart und dann früh morgens die Sicherheitsschuhe an und ab auf die Baustelle.

Bei der Baubegleitung haben wir uns für insgesamt fünf Vor-Ort-Besuche entschieden. Dies ist zwar immerhin schon einer mehr als standardmäßig von Bauexperts empfohlen wird, aber insgesamt immer noch ein Kompromiss. Man ist ja selbst nicht ständig auf der Baustelle und bekommt alle Arbeiten mit. Bei über 60 Häusern, die gebaut werden, erhält man leider auch keine genauen und verlässlichen Zeitpunkte genannt. Wann etwas an unserem Haus gemacht wird, sieht man oft erst nachträglich.

Den “richtigen” Zeitpunkt zu finden und dann auch genau dann Vor-Ort zu sein, ist also eine Herausforderung und auch gar nicht möglich. Denn eigentlich müsste man beim Keller mehrere Dinge kontrollieren. Dies verlangt aber mehr als einen Termin. In unserem Fall war dann z.B. eine Abdichtung nicht mehr zu sehen, weil die Dämmung schon aufgeklebt war.

Unser Termin war jedenfalls überwiegend unspektakulär. Die Sachverständige hatte glücklicherweise nicht wirklich etwas zu bemängeln. Jedoch auf fachliche Fragen, wie PAESCHKE bei der kalten Jahreszeit die Temperaturkontrolle des Betons sicherstellt, gab es leider keine wirklich befriedigende Antwort seitens des Bauleiters. Kurios fand ich auch den Deckendurchbruch für den Schornstein vom EG in den Keller. Dabei steht der Kamin doch im Wohnzimmer. In den Keller braucht es da also gar kein Loch.

Warum wir uns für eine Baubegleitung entschieden haben und warum unsere Wahl auf Bauexperts gefallen ist, könnt ihr in diesem Artikel nachlesen.

Kategorien:

Keine Kommentare bisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.